Aktuell

OutOfOffice München II

OutOfOffice München II ist fertig gestellt. Die Räume im Münchner Glockenbachviertel werden am 27.07.17 offiziell eingeweiht.

170713_OOOMünchenII

Deutscher Holzbaupreis

Beim Deutschen Holzbaupreis, der wichtigsten nationalen Auszeichnung für das Bauen mit Holz, wird dem Kinder- und Familienzentrum eine Anerkennung verliehen!

170523_Holzbaupreis

Deutscher Architekturpreis 2017

Das Kinder- und Familienzentrum Ludwigsburg Poppenweiler erhält eine Anerkennung beim Deutschen Architekturpreis 2017, der alle zwei Jahre vom zuständigen Bundesministerium und der Bundesarchitektenkammer gemeinsam ausgelobt und als Staatspreis verliehen wird.

170523_DAP

Horizonte Bauhaus Uni Weimar

Am Dienstag, den 23.05. ist Matthias Siegert an der Bauhaus Uni in Weimar anzutreffen. Bei der Vortragsreihe Horizonte spricht er zum Thema „Wir haben nichts falsch gemacht …? “
(Plakat Moritz Ebeling)

170521_horizonteWeimaer

Messestand ZELU CHEMIE GmbH

Vom 16.05.-19.05.2017 findet die Interzum Möbelfertigungsmesse in Köln statt. VON M hat den neuen Messeauftritt der ZELU CHEMIE GmbH zusammen mit Projekttriangle Design Studio gestaltet. Hier ein Foto des Messestands kurz vor der Fertigstellung.

170516_Zelu_Messestand_Interzum

39. Ludwigsburger Architekturquartett

Beim 39. Ludwigsburger Architekturquartett am Donnerstag, den 04.05.17 um 19:30 in der Musikhalle Ludwigsburg diskutiert Dennis Mueller mit Prof. Paul Böhm, Sören Schwesig und Amber Sayah über Qualitäten neuer Architektur.

170419_Archquartett

Material und Kontext

Am Dienstag, den 28.03.2017 um 19:30 hält Dennis Mueller im Stadtmuseum MIK zur Veanstaltungsreihe der Kammergruppe Ludwigsburg einen Vortrag zum Thema „Material und Kontext“.

170320_Material-und-Kontext

Einweihung Gemeindehaus Kehl

Das Gemeindehaus in Kehl ist fertiggestellt! Am Sonntag den 05.03.17 wurde es offizell mit der Gemeinde und zahlreichen Gästen eingeweiht.

170309_Einweihung-Gemeindehaus-Kehl

iF DESIGN AWARD 2017 GEHT AN OUTOFOFFICE FRANKFURT

Die Schlagworte „offen, direkt und unkompliziert“ waren die Leitattribute für die Aufgabe, in Frankfurt einen flexibel bespielbaren Kreativraum für Workshops, Tagungen und Veranstaltungen zu konzipieren. Im Gegensatz zu klassischen Tagungs- und Veranstaltungsflächen, sollten die Räume eine unkonventionelle „Werkraum“ – Atmosphäre erhalten und in der Gestaltung eine einfache und „industrielle“ Sprache sprechen.

Diesem Kreativraum OutOfOffice Frankfurt wurde nun von der Jury des rennomierten iF Design Awards ein Preis in der Kategorie Interior Architecture verliehen. Seit über 60 Jahren steht das Label iF Design Award für herausragende Gestaltungsqualität und gilt als einer der wichtigsten Designpreise weltweit.

170209_VONM_OOO_F_if

iF DESIGN AWARD 2017 GEHT AN DIE TRAININGS- UND TAGUNGSCENTER DER BSH HAUSGERÄTE GMBH IN MÜNCHEN UND WIEN

VON M hat für die BSH Hausgeräte GmbH in München und Wien zwei Trainings- und Tagungscenter für Fachhändler und Konsumenten konzipiert. Auf jeweils 1500m2 werden die
Marken Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff präsentiert. Entsprechend der in Material und Form umgesetzten Markenwerte wurden voll ausgestattete Küchen und Essbereiche sowie ein zentrales Plenum entworfen. Um die emotionalen Werte der Marken verstärkt zu inszenieren, wurde in den grosszügig und freundlich gestalteten Räumen auf den Einsatz von hochwertigen Materialien Wert gelegt, die den Anspruch der Marken an Qualität und Innovation gerecht werden.

Diesen Trainings- und Tagungscentern wurden nun von der Jury des rennomierten iF Design Awards ein Preis in der Kategorie Interior Architecture verliehen. Seit über 60 Jahren steht das Label iF Design Award für herausragende Gestaltungsqualität und gilt als einer der wichtigsten Designpreise weltweit.

170209_VONM_BSH_if

DAM Preis 2017

Die 24 besten Bauten in / aus Deutschland – in diesem Rahmen wird das Kinder- und Familienzentrum Ludwigsburg Poppenweiler
ein Teil der Ausstellung zum DAM Preis 2017 sein.
Preisverleihung und Eröffnung: 27.01.17 19:00
Ausstellung: 28.01. – 30.04.2017 im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt

170124_DAM-Preis

Identität der Architektur

Dennis Mueller spricht im Rahmen der Tagung „Identität der Architektur“ an der RWTH in Aachen über das Museum Luthers Sterbehaus.

161212_aachener-tagung

Vortragsreihe Kunterbunt

An der Vortragsreihe „Kunterbunt“ der FH Dortmund beteiligt sich Matthias Siegert mit einem Werkvortrag am 29.11.16 um 19:00.

161129_kifaz_vonm

Architekturführer Deutschland 2017

Der Architekturführer Deutschland 2017 ist auf dem Markt! Als ausgewähltes Projekt zur Shortlist des DAM Preises 2017 wird darin auch das Kinder- und Familienzentrum in Poppenweiler vorgestellt.

161115_architekturfuehrer2017

Öffentliches Podium Raumwelten

Dennis Mueller beteiligt sich am Samstag den 19.11.16 um 16:00 am öffentlichen Podium Raumwelten in der Lichtwolke in Ludwigsburg. Zur „Präsentation Weststadt: innovative und nachhaltige Stadtentwicklung“ trägt er einen Vortrag über das BayWa Areal bei.

Druck

35 X DIN A6 ≤ 45

Ausgewählte junge Architekturbüros, deren Inhaber nicht Älter als 45 Jahre sind, zeigen vom 24.10.- 28.11.2016 eine Auswahl ihrer Projekte auf 35 Postkarten im neu renoviertem WECHSELRAUM. VON M ist dabei!
Bei der Vernissage am 24.10.16 um 19:00 geben allen teilnehmenden Büros eine kurze Werkschau in „20 Folien in 6 Minuten“ .

161020_wechselraum_junge-architekturbueros

1. Preis Wettbewerb Stadtgeschichtliches Museum Lauffen

Anlässlich des 250. Geburtstags Hölderlins soll in dessen ehemaligen Wohnhaus eine Ausstellung entstehen. In einem zweiten Bauabschnitt wird an das Hölderlinhaus ein Stadtmuseum angeschlossen. Mit unserem Ausstellungskonzept und Entwurf für den Neubau konnten wir die Wettbewerbsjury überzeugen.

161005_von-m_stadtgeschichtliches-museum-lauffen

Vortrag im Ziegel und Kalk Museum

Im Rahmen eines Studentenworkshops der Hft Stuttgart hält Matthias Siegert am 05.10.16 um 18:30 einen Werkvortrag im Ziegel- und Kalk Museum in Flintsbach.

161005_vortrag-flintsbach

Professur für Baukonstruktion und Entwerfen

Mit Beginn des Wintersemesters übernimmt Dennis Mueller eine Professur für Baukonstruktion und Entwerfen an der Hochschule Düsseldorf. Neben der Vermittlung von baukonstruktiven Grundlagen im ersten Jahr umfasst sein Arbeitsbereich darüberhinaus die Entwurfslehre und Seminare mit konstruktiver Vertiefung im Master – Studiengang.

160920_hsd

OutOfOffice Frankfurt

Auf OutOfOffice München folgt nun OutOfOffice Frankfurt. Im Zentrum Frankfurts, in Sachsenhausen, hat VON M einen weiteren kreativen Freiraum gestaltet. Wie eine Werkstatt laden die Räumlichkeiten dazu ein, Ideen umzusetzen und bieten so einen flexibel nutzbaren Ort für Workshops, Tagungen, Fotoshootings und ähnliches.

160902_ooo_frankfurt_kueche

Nike 2016

Der BDA Architekturpreis Nike 2016 in der Kategorie Atmosphäre geht an das Museum Luthers Sterbehaus in Eisleben.
Ein Auszug aus der Begründung der Jury: „Die Gestaltung der Räume, Licht- und Wegeführung sowie vielfältige Blickbeziehungen in den umgebenden Außenraum in Verbindung mit einer als zurückhaltend und fein zu bezeichnenden Detailsprache schaffen die Atmosphäre eines Generationen überspannenden Kontinuums.“

160704_Nike

„Best Architects 17“ Award

Die Jury hat getagt und entschieden: Ein »best architects ’17«
Award geht an das Kinder- und Familienzentrum in Ludwigsburg!

160630_bestarchitects17

Shortlist Nike 2016

Alle drei Jahre lobt der BDA den Architekturpreis „Nike“ für Architekten und Bauherren wegweisender Projekte aus, die die Baukultur in Deutschland nachhaltig prägen. Bei diesem renommierten Preis hat sich das Museum Luthers Sterbehaus einen Platz auf der Shortlist der Kategorie Nike für Atmosphäre gesichert!

160621_ShortlistNike

Vorträge im Juni

In diesem Monat stehen zwei Vorträge von Dennis Mueller an:
Der erste findet am 09.06.16 im Rahmen der Heinze ArchitekTour in Dresden statt und trägt den Titel „Architektur im Alltag“

Eine Woche später, am 15.06.16, folgt der zweite an der HTWK Leipzig als Beitrag zur Vortragsreihe Postitionen: „Präsenz und Wirkung: Material im Kontext“

160601_ArchitekTour

Zwei Publikationen für das Museum Luthers Sterbehaus

Das Museum Luthers Sterbehaus in Eisleben wird als beispielhaftes Gebäude in zwei Büchern der Edition DETAIL publiziert: 
DETAIL Praxis Fußböden Band 2
Handbuch und Planungshilfe Museumsbauten (in Kooperation mit DOM publishers)

160601_Detail-Bücher

Shortlist DAM Preis 2017

Unser Kinder- und Familienzentrum Ludwigsburg hat es auf die Shortlist des DAM Preises für Architektur 2017 geschafft!

160525-DAM-Shortlist

Ausstellungseröffnung und Vortrag in Eisleben

Das Museum Luthers Sterbehaus ist der Preisträger des Hannes-Meyer-Preises 2015, dem BDA Landespreis für Architektur in Sachsen-Anhalt. Nun werden alle eingereichten Arbeiten noch einmal vom 12.05. bis 05.06.2016 in Eisleben gezeigt.  Zur Eröffnung der Ausstellung am 11.05.16 stellt Dennis Mueller den Entwurf im preisgekrönten Museumsneubau vor.

160324_HMP2015_Eisleben

1. Preis Mehrfachbeauftragung BayWa Areal

Auf dem ehemaligen BayWa Areal in Ludwigsburg wird in den nächsten Jahren ein neues Stadtquartier mit etwa 90 Wohneinheiten entstehen. 
Nachdem wir uns im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung unter sechs teilnehmenden Büros durchsetzen konnten, werden wir in Kürze mit der Vorplanung beginnen.

BayWa Areal

Vortrag „Architektur im Alltag“

Die Architektenkammer Baden-Württemberg, Kammergruppe Konstanz, und der Bund Deutscher Architekten, Kreisgruppe Bodensee, laden ein zur Vortragsreihe Architektur im Alltag.
„Architektur im Alltag“ soll aufzeigen, mit welchen Aufgaben und Projekten sich Büros in der Region beschäftigen. Nicht das außergewöhnliche Prestigeprojekt steht im Vordergrund, sondern das tägliche Aufgabenfeld, entsprechend dem aktuellen Jahresthema der Architektenkammer: „einfach gestalten“.

In diesem Rahmen hält Prof. Matthias Siegert am 13.04.16 um 19:00 einen Vortrag an der HTWG Konstanz , KD Neubau, Raum L-007

KN Alltag2016

Vortrag „Über die Schönheit der Beständigkeit“

Prof. Matthias Siegert hält am 06.04.2016 um 19:00 im Neuen Museum Nürnberg einen Vortrag „Über die Schönheit der Beständigkeit“ im Rahmen der Veranstaltung der bayerischen Architektenkammer „Konservieren, Interpretieren, Transformieren – Erhalten, Deuten und Wandeln von Bauten der Jahre 1950 bis 1975“ 

Veranstaltung KonservierenInterpretierenTransformieren

1. Preis Geplant+Ausgeführt 2016

VON M erhält zusammen mit den ausführenden Firmen Güther Metallbedachungen und Merkle Holzbau für das Kinder- und Familienzentrum Ludwigsburg den 1. Preis bei Geplant+Ausgeführt 2016.

VON M geplant und ausgefuehrt

neu im club

Am 25. November sprechen Matthias Siegert und Dennis Mueller mit Andreas Denk und David Kasparek über die Arbeiten ihres Büros. Zudem wird die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift vorgestellt. Bei Getränken gibt es anschließend Raum für Gespräche.

VON-M-neu-im-club-5-15-400x564

IBA MEETS IBA PARKSTAD

VON M ist mit dem Museum Luthers Sterbehaus bei der Ausstellung „IBA MEETS IBA PARKSTAD“ im Schunck Museum in Heerlen NL vertreten. Die Ausstellung läuft vom 20 / 09 / 2015 bis 15 / 11 / 2015

VON-M-Modell-Luthersterbehaus-400x288

Werkvorträge im Herbst

14 / 10 / 2015 Prof. Matthias Siegert, Architekturtage Heilbronn und der Region, Bad Mergentheim Schloss

21 / 10 / 2015 Dennis Müller, Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim

02 / 11 / 2015 Dennis Müller, Hochschule für Technik Stuttgart

14 / 11 / 2015 Prof. Matthias Siegert, Raumwelten, Albrecht Ade Studio Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg

24 / 11 / 2015 Dennis Müller, Vortragsreihe „Standpunkte“, Technische Hochschule Mittelhessen Gießen

VON-M-Vortraege_01-400x300

Hannes – Meyer – Preis 2015

VON M erhält für das Museum Luthers Sterbehaus den alle drei Jahre ausgelobten Hannes-Meyer-Preis. Die Preisverleihung fand am 16.09. im Kunstmuseum Moritzburg in Halle statt. Die Ausstellung mit allen eingereichten Arbeiten ist noch bis 13 / 10 / 2015 zu sehen.

VON-M-Hannes-Meyer

Östereichischer Fassadenpreis

Beim diesjährigen Östereichischen Fassadenpreis erhält VON M für die Sanierung des Firmengebäudes der BSH Hausgeräte GmbH den 2. Preis.

VON-M-Fassadenpreis

Baubeginn Gemeindehaus Kehl

In Kehl rollen seit heute die Bagger. Mit dem Abbruch des bestehenden Gemeindehauses hat in Kehl die Bauphase für das neue Gemeindezentrum der Christusgemeinde begonnen. Im Anschluss an den Neubau wird die angrenzende Christuskirche saniert und umgebaut.

kehl

Fertigstellung OutOfOffice

Ein kreativer Freiraum ausserhalb des täglichen Büroalltags wird seit heute in München angeboten. VON M gestaltete eine Mischung aus Wohnzimmer, Tagungsfläche und Eventlocation. Die Räumlichkeiten können für unterschiedlichste Veranstaltungen angemietet werden.

VON-M-OOO

Ausstellung im DAZ in Berlin

Das frisch fertig gestellte Kinder- und Familienzentrum in Poppenweiler wird im Rahmen der Ausstellung „NEUE.NEUE BDA Berufungen“ als Modell ausgestellt. Die Ausstellung wird ab August in der BDA Bundesgeschäftsstelle für ein Jahr zu sehen sein.

VON M Poppenweiler

Einweihung Kinder- und Familienzentrum

Unter grosser Teilnahme der Öffentlichkeit wurde heute das Kinder- und Familienzentrum in Ludwigsburg – Poppenweiler offiziell eröffnet. Zur Hausübergabe überreichte VON M der Leiterin des Kindergartens einen Apfelbaum, der vor dem Gebäude gepflanzt wurde.

VON-M-Einweihung-kifam

Messestand für Brot für die Welt

Der in Zusammenarbeit mit Gold & Wirtschaftswunder konzipierte Messestand für Brot für die Welt steht auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart

bfdw_kt-8160-20150606

Bund Deutscher Architekten

Prof. Matthias Siegert und Dennis Mueller wurden im März in den BDA berufen. Der BDA vereint freie Architekten und Stadtplaner, die sich durch die besondere Qualität ihrer Bauten und Planungen, wie durch ihre menschliche Integrität und Kollegialität auszeichnen.

VON-M-01-1600x880_BDA

Deutscher Ziegelpreis 2015

VON M erhält für das Museum Luthers Sterbehaus im Rahmen des Deutschen Ziegelpreises eine Anerkennung.

VON M Deutscher Ziegelpreis

3. Preis „Gemeindehaus St. Joseph“

In Zusammenarbeit mit Erich H. Fritz erhält VON M mit dem Wettbewerbsbeitrag für den Neubau des Gemeindehauses St. Joseph in Schwäbisch Hall den 3. Preis.

VON M St Joseph 02

Fritz – Höger – Preis 2014

VON M erhält für das Projekt Museum Luthers Sterbehaus den Fritz-Höger-Preis 2014 in Gold in der Kategorie „Öffentliche Bauten, Sport und Freizeit“. Der Preis wird alle drei Jahre für herausragende Backstein – Architektur vergeben. Alle prämierten Arbeiten sind noch bis zum 19. Oktober im DAZ in Berlin ausgestellt.

VON M LSH Hoeger Preis

Ausstellungseröffnung

Die Klassik Stiftung in Weimar eröffnete am 01.08.2014 die Ausstellung „Weimar – Krieg der Geister. Symbolort deutscher Kultur vor und nach 1914“. Die Ausstellung, die VON M konzipiert und gestaltet hat, kann bis zum 09. November 2014 in Weimar (Neues Museum) besucht werden.

KriegDerGeister

Buchveröffentlichung im avedition Verlag

Neben zahlreichen Autoren ist VON M in der Publikation „Ausstellungsplanung – Zur Zusammenarbeit zwischen Museum und Gestalter“ mit einem Beitrag vertreten. Erschienen ist die Publikation im avedition Verlag, Stuttgart. Eine kurze Detailansicht erhalten Sie hier.

Ausstellungsplanung

Renolit Messestand auf der Euroshop

VON M gestaltet den Messestand für die Renolit AG auf der Euroshop in Düsseldorf. Der Stand ist zu finden in der Halle 10 E 39.

Messestand_Renolit

Klassik Stiftung Weimar / „Krieg der Geister“

VON M kann die Mehrfachbeauftragung für die Ausstellung „Weimar – Krieg der Geister. Symbolort deutscher Kultur vor und nach 1914“ für sich entscheiden. Die kulturgeschichtlich ausgerichtete Ausstellung geht dem Phänomen nach, dass es ausgerechnet die deutsche kulturelle Elite war, die 1914 einem kollektiven Rausch erlag und wesentlich zur Befeuerung der Kriegseuphorie in der Bevölkerung beitrug. Die Eröffnung der Ausstellung ist für den 01.08.2014 geplant.

Klassik_Stiftung_Weimar-Krieg_der_Geister

Ausstellungseröffnung

Im Humpis-Quartier wird am Donnerstag dem 07.11.2013 die Sonderausstellung „Heilige Kunst aus dem Verborgenen“ eröffnet. Die Ausstellung kann bis zum 16.03.2014 besucht werden.

HeiligeKunst_MHQ

Raumwelten 2013

Im Rahmen der Raumwelten 2013 nimmt Prof. Matthias Siegert an der Diskussionsrunde „Weltanschauung“ teil.

raumwelten01

Baggerbiss in Poppenweiler

Am Freitag den 10.08.2013 wurden mit einem offiziellen Baggerbiss die Bauarbeiten für das Kinder- und Familienzentrum in Poppenweiler begonnen.

VON M Baggerbiss

Werkvorträge im Sommer

Prof. Matthias Siegert spricht am 11.06.2013 im Rahmen der Dienstagsreihe an der Hochschule Coburg über das Thema „Neue Räume“. Dennis Mueller ist am 18.06.2013 in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt in Berlin zu Gast und stellt dort das Museum Luthers Sterbehaus vor.

von m präse

Einweihung BHM Pavillon

Pünktlich zur Saisoneröffnung wird ein neuer Ausstellungspavillon auf dem Gelände des Bauhernhausmuseum in Wolfegg eröffnet. Das neue Gebäude beinhaltet die Sonderausstellung „Enge Täler, weites Land“.

BHM Pavillon

German Design Award 2013, Winner

VON M gewinnt beim German Design Award 2013. Ausgezeichnet wurde der Messestand der Renolit Gruppe im Bereich Architektur und Innenarchitektur. Dieser ist in Zusammenarbeit mit dem Projekttriangle Design Studio entstanden. Zum Projekt

von m german design award renolit

Wanderausstellung best architects 13

Die Wanderausstellung „Best architects 13“ macht vom 11. bis 17. April 2013 halt in Stuttgart. Zu sehen sind alle prämierten Arbeiten des „Best architects 13“ Award. Mit dabei ist das VON M Projekt „B 175“. Mehr

teaser_newsletter

UNESCO WELTERBE – Eine Deutschlandreise im DAM

VON M ist mit dem Projekt „Luthers Sterbehaus“ in der Ausstellung
„UNESCO WELTERBE – Eine Deutschlandreise“ vertreten. Die Ausstellung läuft vom 06. Februar bis 26. Mai 2013 im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt am Main. Mehr

Unesco_LSH

1. Preis, „Betreutes Wohnen Mönchweiler“

VON M erhält in Zusammenarbeit mit Erich H. Fritz für den Wettbewerbsbeitrag „Betreutes Wohnen in Mönchweiler“ den 1. Preis. Wir freuen uns auf eine spannende Aufgabe.

modell_hompage

Live Performance, Brüssel

The Cologne-based French musician and composer Vincent Royer and Stuttgart-based architect and media artist Matthias Siegert have developed a live per-formance in between the field of music, video and architecture. Royer with his viola explores microtonal textures and sound colors in direct correspondence to the video projection. He develops his life performance while standing in a quadratic space which is defined by 4 video beamers projecting media on the floor as well as on the opposite walls. Using minimal pictures close to plain light beams Siegert provides a visual space for Royer and his music. Each musical approach takes place in a visual different space, provided by Siegert and changed by the position of Royer. Due to the possibility to control the 4 projections individually in real time Siegert is able to create spacial impressions that directly react to the performance of Royer. The relationship between music, video and architecture becomes imperative…

CentreHenriPousseur

Prof. M. Siegert bei Raumwelten am 11. Mai im Mercedes-Benz Museum

Am 11. Mai 2012 kommen im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum Kreative und Unternehmer zusammen, um bei der Fachkonferenz neue Entwicklungen und Chancen an der Schnittstelle von Raum, Medien und Kommunikation zu beleuchten. Erfahren Sie an diesem Tag mit welchen räumlichen Werkzeugen Sie Themen, Marken und Produkte kommunizieren können – von der Unternehmensausstellung über den Messestand bis hin zum eigenen Showroom.

Raumwelten

Eröffnung Sonderausstellung „Die Humpis in Genua“, Ravensburg

VON M realisierte für das Museum Humpis-Quartier in Ravensburg die Ausstellungsarchitektur und die Gestaltung für die Sonderausstellung „Humpis in Genua“, die vom 28. April bis 23. September läuft. Inszeniert werden sechs Themenräume, die vom Handel und Geldgeschäften der Humpis in Europa erzählen. Hier fügen sich Exponat, Text und Grafik sowie mediale Inszenierungen in assoziativem Zusammenspiel zu einem lebendig erzähltem Bild.
Zum Projekt

Humpis

B175 – Sanierung eines Wohnhauses aus der Gründerzeit, Stuttgart

Im Sanierungsgebiet Stuttgart-Heslach wurde ein typisches Gründerzeitwohnhaus mit charakteristischer Klinkerfassade, mit drei Vollgeschossen und einem Mansardengeschoss saniert. Die Umbauarbeiten am Gebäudeäußeren beschränken sich auf Restaurierungs- und Rückbaumassnahmen, jedoch im Inneren des Hauses wurden umfangreichere Änderungen der vorhandenen Substanz vorgenommen. Das architektonische Konzept im Innenausbau sieht ein Wechselspiel von zeitgenössischen Architekturelementen – als deutliches Zeichen für die erfolgten Eingriffe – im Kontrast zu den erhaltenen und restaurierten Bauteilen vor. Zum Projekt

B175

DDC

VON M bekommt Bronze beim DDC Gute Gestaltung 12. Ausgezeichnet wurde im Bereich Raum/Architektur der Messestand Renolit Euroshop 2012 (in Kooperation mit Projekttriangle). Zum Projekt

DeutscherDeisgnerClub

iF Award

VON M wird mit einem iF Award für den Messeauftritt der Renolit Gruppe ausgezeichnet. Der Messestand ist in Zusammenarbeit mit dem Projekttriangle Design Studio entstanden. Zum Projekt

if_quer